Liebe Freund*innen der AWO, liebe An-der-AWO-Interessierte,

die AWO macht sich stark und erhebt ihre Stimme für die Menschen, die in öffentlichen Debatten überhört und nicht gesehen werden! Sie mischt sich deshalb in sozial- und gesellschaftspolitische Fachdiskussionen ein. Besonders in Krisenzeiten soll ein soziales, demokratisches und rechtsstaatliches Miteinander nicht nicht aus dem Blickfeld geraten und jetzt ist es wichtiger denn je, dass die AWO Position in politischen und gesetzgeberischen Debatten bezieht. Stets geleitet von den AWO-Grundwerten Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz - und das schon seit über 100 Jahren!

 Stellungnahmen und Forderungen der AWO zum Thema "Corona-Pandemie"

  • Pressemitteilung 21.03.2020: Verbände warnen! Ohne Hilfen kollabiert die soziale Infrastruktur: Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege plädiert für Schutz für die Einrichtungen und sozialen Dienste als Teil des Sozialschutz-Paketes

  • Pressemitteilung 21.03.2020: AWO fordert Maßnahmen zum Erhalt der sozialen Infrastruktur! Die Wohlfahrt sichert einen wichtigen Teil der Daseinsfürsorge, der nicht pausieren kann. In der derzeitigen Krise steht sie vor gewaltigen Herausforderungen. Die Arbeiterwohlfahrt fordert deshalb Maßnahmen zum Erhalt der Sozialwirtschaft.


Sie haben Fragen, Rückmeldungen oder Anregungen?

Einfach eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. schreiben - wir melden uns bei Ihnen!

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.