Liebe Schüler*innen und Kooperationspartner der AWO-Bildungsakademie Württemberg,

wie derzeit alle schulischen Einrichtungen ist auch die AWO-Bildungsakademie aufgrund der Corona-Pandemie derzeit geschlossen. Umfassende Informationen darüber finden Sie auf auf den Seiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Wir arbeiten gerade "hinter den Kulissen" an Möglichkeiten von Schulungen über das Internet und werden Sie baldmöglichst hier ebenso wie mit persönlichem Anschreiben, über weitere Möglichkeiten informieren.

Sie haben Fragen, Rückmeldungen oder Anregungen: Einfach eine E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. schreiben.

Neuigkeiten aus der AWO-Bildungsakademie (während der Schließung aufgrund der Corona-Pandemie):

  • Genau in die Zeit der Schließung fiel der Abschied von Akademieleiter Marcus Mittenzwei. Natürlich hatten wir eine Feier zur Verabschiedung geplant, in der auch gleichzeitig, der Nachfolger, Herr Späth, eingeführt worden wäre und sehr bedauert, diese in Zeiten von Corona nicht durchführen zu können. Wir wünschen Herrn Mittenzwei für seinen weiteren beruflichen Weg alles Gute und danken ihm für drei erfolgreiche Jahre bei uns. Er wird an die Hochschule in Hamburg wechseln, wo er erst als wissen-schaftlicher Mitarbeiter und nach Abschluss des Promotionsverfahrens, eine Professur "Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe" wird.

  • Herr Späth, der bis jetzt als Lehrender an der AWO-Bildungsakademie tätig war, wird dann ab dem 01.04.2020 dort die Leitung übernehmen. Wir freuen uns, dass wir ihn für diese Aufgabe gewinnen konnten und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg. Unser Bild zeigt Herrn Späth zusammen mit den Dozentinnen der AWO-Bildungsadaemie Württemberg.

Neue Schulleitung und Team

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation