Besuche am Fenster am Muttertag in der Einrichtung

Diese Informationen richten sich an die Angehörigen unserer Bewohner*innen:

Muttertagweb


Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem 14.03.2020 gilt das Betretungsverbot für Pflegeheime in Baden-Württemberg. Damit sind wir in der 8. Woche dieser absoluten Ausnahmesituation, in denen Ihnen fast ausschließlich telefonischer Kontakt zu Ihren Angehörigen möglich war. Nur in Fällen, in denen es zu einer star-ken Veränderung des Gesundheitszustandes gekommen war oder eine Bewohner*in im Sterben lag haben und konnten wir Besuche möglich machen.

Dieses ist und war für Sie nicht immer einfach und vielfach auch belastend. Für Ihr Verständnis und die Unterstützung aus der Ferne möchten wir Ihnen ganz herzlich danken. Mit Hilfe dieser Maßnahmen ist es uns gelungen, dass wir bis zum heutigen Tag keinen Ausbruch bzw. Infektionen innerhalb der Einrichtung haben.
Entgegen der Ankündigung am 06.05.2020 in der Pressekonferenz des Ministerpräsidenten, dass zukünftig einer festgelegten Kontaktperson pro Bewohner*in wieder der Besuch in der Einrichtung erlaubt sein soll, erfolgte bis heute leider keine Veränderung der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg. Deshalb haben wir uns entschlossen „Besuche am Fenster“ am Muttertag zu ermöglichen. Dazu haben wir auf dem Parkplatz an der Anlieferung einen Besucherpavillon errichtet, so dass an den drei Fenstern im Foyer, die auf diesen Parkplatz gehen eine Begegnung und Unterhaltung möglich ist.

Diese Möglichkeit werden wir am Samstag 09.05. und Sonntag 10.05.2020, jeweils in der Zeiträumen 10.00 bis 12.00 und 14.00-16.00 Uhr anbieten. Um allen Bewohner*innen gerecht zu werden und um die Einhaltung der Hygieneregeln zu gewährleisten kann diese Möglichkeit nur von einem Angehörigen wahrgenommen werden, mit einer Dauer von 15 Minuten. Sollten sich weniger Angehörige melden als erwartet, können wir ggf. dann die Dauer ausdehnen. Die jeweiligen Termine werden die Kolleg*innen der einzelnen Wohnbereiche mit Ihnen vereinbaren. Dies ist ein erster Versuch, der für uns einen hohen organisatorischen Aufwand, ergänzend zur Aufrechterhaltung des normalen Tagesablaufes bedeutet und sicher an der einen oder anderen Stelle noch Verbesserungspotential ergeben wird.

Wir bitten Sie deshalb um Nachsicht, sollte das eine oder andere nicht optimal klappen.
Zu einem reibungslosen Ablauf können Sie beitragen, indem Sie sich konsequent an die allgemeinen Regeln für öffentliche Einrichtungen halten, also die Wahrung eines Mindestabstandes von 1,5 m und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Infizierte Personen/Kontaktperson und Personen mit Erkältungssymptomen möchten wir dringend bitten von einem Besuch abzusehen. Bitte halten Sie sich an die vereinbarten Zeiten und die Begrenzung auf eine Besuchsperson, Sie schaffen damit ein hohes Maß an Eigenschutz und gewährleisten die Sicherheit der anderen Besucher* innen.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.