Pünktlich zum 90. Geburtstag der AWO ist unser Sozialbericht zum Thema "Was hält die Gesellschaft zusammen? – Zur Zukunft der sozialen Arbeit in Deutschland" fertiggestellt. Damit endet eine zweijährige Projektarbeit des AWO Bundesverbandes, die gleichzeitig der Frage nach dem Zusammenhalt in unserer Gesellschaft nachging und auch die AWO-Einrichtungen und Dienste auf den Prüfstand stellte. Dies entspricht unserem Anspruch, die gesellschaftlichen Veränderungen als Grundlage für unsere eigene Positionierung zu betrachten.

Die Leitfrage des Projektes ist aktueller und notwendiger denn je – insbesondere angesichts all der drängenden Entscheidungen, wie die Lasten der Wirtschafts- und Finanzkrise gerecht zu verteilen sind.

 

Mit der Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse aus unseren Arbeitsfeldern Altenhilfe, Arbeitsmarkt, Behindertenhilfe/Psychiatrie, Bildung und Migration machen wir auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam, stellen mögliche Lösungen dar und formulieren Forderungen an Politik und Gesellschaft, die die Diskussion in der breiten Öffentlichkeit anregen sollen.

Auch intern sollen die Ergebnisse aus den Arbeitsfeldern in die verbandliche Diskussion getragen werden - dies erfordert nicht nur die zeitgemäße Anpassung unserer Wohlfahrtspflege, sondern auch unser Selbstverständnis, die hilfebedürftigen Menschen in unserem Land so gut es geht, zu unterstützen.

Infobroschüre als PDF-Datei downloaden

Inhaltsverzeichnis Sozialbericht als PDF-Datei downloaden

Bestellformular als PDF-Datei downloaden

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation