Gemeinsame Strategie einer Öffentlichkeitsarbeit : Team 2

Unser Film zeigt es - Putzen kann Spaß machen!

Ausgangsfrage: 

Wie können wir die AWO Kreisverbände dazu befähigen ein „fresheres Image für die AWO als Marke“ zu generieren, obwohl das Image etabliert, die Gliederungen selbstständige Organisationen sind und eine fehlende CI vorhanden ist?

AWO putzt sich raus

Ziel der Prototypengruppe: 

Die AWO Gliederungen sollen durch Workshops mit professioneller Begleitung befähigt werden. Es soll Social-Media Workshops geben, damit man mit „fresheren“ Themen junge Menschen erreicht und Workshops für klassische Öffentlichkeitsarbeit für ältere Zielgruppen. Die Workshops sollen, wie bei einem Markt der Möglichkeiten, allen Gliederungen zur Verfügung stehen.

Nächste Schritte zur Umsetzung:

  1. Ideen für Struktur und Inhalte sammeln
  2. VA-Ideen
  3. Social Media
  4. Prototyp mit Struktur digitalisieren

Nächster Videokonferenztermin:

N.N.

Ansprechpartnerin:

Christina Klaus

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.