AWO-Denkfabrik 2022

Einladung Denkfabrik

 

Unsere Film zeigen:

Film 1: Gespannte Erwartung vor

Film 2: Entspannte Freude danach

Das Ziel der Denkfabrik:

Die AWO zukunftsfit machen, Entwicklungen anstoßen, Neues erkunden, Ideen realisieren

Der Weg:

Motivierte, schlaue, kreative, aktive AWOler– egal ob ehrenamtliche oder hauptamtlich -zusammenbringen, ihnen konkrete Problemstellungen geben und einen Werkzeugkasten – oder eine Spielzeugkiste? Beides! Eine stark reglementierte Methode, das Design Thinking, diszipliniert, extra geschulten Moderator*innen achten streng auf die Zeit und die Vorgaben.

Das Ergebnis:

15 konkrete Projektideen, visualisiert als Prototyp.

Wie geht es weiter?

Alle 15 Gruppen arbeiten weiter an ihrem Projekt und dessen Realisierung. Pat*innen begleiten die Treffen und unterstützen wo nötig.

Zu den Prototypen:

15 Projekte für zehn Handlungsfelder. Hier zu sehen und zu hören sind die Ausgangsfragen, eine Kurzbeschreibung, der Prototyp, die handelnden Personen. Wer Lust hat, dabei zu sein – jedes Team freut sich über Zuwachs! Wendet euch an den Kontakt.

 

Stärkung des Ehrenamts durch das Hauptamt: Team 1

Spannungsfeld zwischen Haupt- und Ehrenamt

Führungskräfte Nachwuchs mit AWO DNA sicherstellen

Was ist die AWO-Identität?: Team 1

Gemeinsame Strategie einer Öffentlichkeitsarbeit : Team 2

Stärkung des Ehrenamts durch das Hauptamt: Team 2

Übergang vom Jugendwerk zur AWO

Was ist die AWO-Identität?: Team 2

Wertevermittlung

Frauenanteil in Gremien stärken

Konzeptentwicklung für neue Angebote: Team 1

Konzeptentwicklung für neue Angebote: Team 2

Entwicklung von AWO Angeboten/Themen für junge Menschen : Team 1

Entwicklung von AWO Angeboten/Themen für junge Menschen: Team 2

Gemeinsame Strategie einer Öffentlichkeitsarbeit : Team 1

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.