hejmo - Socialization of NewcomersAPP

Die App hejmo (Esperanto für „Zuhause“) informiert die Benutzer*innen über Teilhabemöglichkeiten in unserer Gesellschaft. In mehreren Sprachen, neben Deutsch u.a. Kurdisch, Russisch, Englisch und Französisch, sind in der App Engagementmöglichkeiten, kostenlose bzw. kostengünstige lokale Angebote im öffentlichen Raum, wie z.B. Bibliotheken, Cafés, Sportplätze, Konzerte, Sehenswürdigkeiten, Open-Air-Bühnen, Parks, kostenlose Events etc. vorgestellt.
Im Februar 2018 startete unter dem Namen „SNAPP (Socialization of Newcomers App)“ das bis dato ambitioniertestes Projekt des Jugendwerks der AWO Württemberg e. V.. Gefördert von der Aktion Mensch wurde sich zum Ziel gesetzt eine App zu entwickeln, die es Jugendlichen, junge Erwachsenen und Familien mit und ohne Fluchterfahrung, neu ankommenden Menschen in Stuttgart und in Deutschland einfacher machen soll, sich im städtischen Raum zurechtzufinden.
Die App hat mit hejmo (Esperanto für „Zuhause“) im Jahr 2019 einen neuen Namen gefunden. Ein zentraler Punkt war von vorneherein die Einbindung und Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen und auch die Vernetzung mit anderen Jugendwerken deutschlandweit. So haben sich Gruppen in Karlsruhe, Bielefeld, Rostock und weiteren Städte zusammengefunden und gemeinsam die Städte und deren Angebote erkundet und in der App zusammengetragen. Die Grenzen, innerhalb deren sich die Inhalte bewegen, wurden ganz bewusst weit gefasst, damit die Projektgruppen ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.
Teilnehmende Städte: Allmersbach im Tal, Backnang, Bielefeld, Bremen, Essen, Esslingen am Neckar, Karlsruhe, Ludwigsburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Weimar.

Weitere Informationen hier beim Jugendwerk der AWO Württemberg e. V.

 


Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.