Mit dieser Information wenden wir uns an alle, die Besuche in den Pflegeeinrichtungen der AWO Württemberg planen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Mitte März müssen wir uns mit dem Coronavirus / COVID-19 auseinandersetzen. Um eine unkontrollierte Weiterverbreitung zu verhindern, ist es wichtig, Fälle früh zu erkennen, sie zu isolieren und Hygienemaßnahmen konsequent einzuhalten.

Unser Ziel ist es, unseren Bewohner*innen auch unter diesen aktuell erschwerten Bedingungen ein weitestgehend normales und selbstbestimmtes Alltagsleben in unseren Häusern zu bieten.

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am 01.07.2020 die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 aktualisiert.hier als PDF Datei zum Download

Wir bitten daher um Verständnis dafür, dass der Besuch unserer Bewohner*innen in unseren Einrichtungen derzeit auf 2 Personen (Angehörigen) pro Tag eingeschränkt ist. (Stand 01.07.2020)

Über freie Heimplätze und die aktuellen Modalitäten der Heimaufnahme informiert Sie auf Anfrage telefonisch oder per Mail gern unsere Heimverwaltung. Die Kontaktdaten finden Sie im Telefonbuch oder unter dieser Übersicht der Pflegeheime der AWO Württemberg 

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht in den Hausbriefkasten einwerfen – wir melden uns dann umgehend bei Ihnen.

Zur fortlaufenden Abstimmung der erforderlichen Maßnahmen stehen wir in ständigem Austausch mit der zuständigen Heimaufsichtsbehörde, dem Gesundheitsamt sowie dem Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg. 

Sie können sich darauf verlassen, dass wir alles tun, was unter den aktuellen Gegebenheiten möglich ist, um die Bewohner*innen in unseren Einrichtungen in dieser Krisensituation bestmöglich zu versorgen.

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Verständnis und Kooperation in dieser für uns alle besonderen Situation.

Marcel Faißt, Geschäftsführer

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation