Am 10.12.2019 findet am neuen Seniorenzentrum Nellingen mit geladenen Gästen und vielen Geschäftspartnern das Richtfest statt!

Das künftige Seniorenzentrum Nellingen in der Römerstraße 37 in Nellingen wird eine moderne Architektur haben, die ganz auf die Bedürfnisse der Bewohner*innen eingehen wird.  Aktuelle pflegewissenschaftliche Erkenntnisse sowie das praktische Know-How der AWO Württemberg als langjähriger Träger von Senioreneinrichtungen sind in die Planungen ebenso eingeflossen, wie der Sachverstand und die Kreativität des Architekturbüros Hanke aus Lonsee.

Nach der Bauzeit die voraussichtlich im Herbst 2020 enden wird, werden in Nellingen dann 30 Pflegeplätze für Senior*innen angeboten. Die bauliche Struktur orientiert sich am Wohngruppenkonzept. Das bedeutet: die Bewohner*innen wohnen in familiären Wohngruppen mit jeweils 15 Bewohnern. In den Wohngruppen gibt es großzügige Aufenthaltsflächen sowie eine eigene Therapieküche. Die Bewohner werden sich ausschließlich für Einzelzimmer mit eigenem Bad entscheiden können. Das Angebot an Einzelzimmern wird dem Anspruch gerecht, den Bewohnern eine möglichst eigenständige und individuelle Lebensführung im Seniorenzentrum Nellingen zu ermöglichen.

Nach dem Richtfest stellen wir hier Bilder und weitere Infos ein!

Die Arbeiterwohlfahrt Württemberg freut sich über einen Zuschuss von der Deutschen Fernsehlotterie zum Neubau der Pflegeeinrichtung in Nellingen. Sie hat von der Deutschen Fernsehlotterie eine Förderung in Höhe von 300.000 Euro erhalten, ein großes Dankeschön hierfür.

Logo Fernsehlotterie

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation