Das 100-jährige Bestehen feiern wir mit unserer Jubiläumskampagne. Bald ist es soweit...

 Marie Juchacz

Bild AWO Bundesverband © FES/ADSD

Ihr Gesicht ist das unserer Gründerin Marie Juchacz, ihre Kernthemen sind die Anliegen, mit denen Marie Juchacz das Selbstverständnis und den Anspruch der AWO geprägt hat: Frauenrechte, Vielfalt, Gegen Almosen – Für Teilhabe, Menschenwürdiges Leben, Gerechtigkeit und Solidarität!

Mehr über das „Gesicht“ des AWO-Jubiläumsjahres sowie die begleitenden Kernthemen und Materialien hier www.100JahreAWO.org

Unter dem Link www.awo.org/ueber-uns/awo-historie gibt es einen kurzen Überblick zur Geschichte und Entwicklung der AWO von der Weimarer bis zur Berliner Republik.

Aber im Laufe des Jahres will der AWO Bundesverband die unzähligen Gesichter und Geschichten der AWO zeigen – aus der Vergangenheit, der Gegenwart und mit unseren Vorstellungen von der Zukunft #WIRMACHENWEITER
Mitmachen und die Website mit Leben füllen! Mit Erlebnissen, Engagement, Positionen, Veranstaltungshinweisen, Stellungnahmen, Forderungen oder Portraits von haupt- und ehrenamtlichen AWO-Menschen. Die Grundidee einer Klammer von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft soll und darf gerne kreativ aufgegriffen werden: mit Rückblicken auf die Wurzeln, Terminen für Zukunftswerkstätten oder Geschichten über beispielhaftes Engagement im Hier und Heute.

Materialien zur Jubiläumskampagne abrufbar beim AWO Bundesverband

Informationsbrief
Handreichung
Jubiläumskatalog
Werbeartikel

Ansprechpartner bei der AWO Württemberg ist Sascha Erben bei ihm erhalten Sie alle Informationen zum großen 100jährigen AWO Jubiläum  

 

AWO100

 

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation