Musberg - Ortsteil von Leinfelden-Echterdingen - liegt unmittelbar an der südlichen Stadtgrenze von Stuttgart. Der Standort ist verkehrstechnisch günstig - es nicht weit bis zur Autobahn A8 von Stuttgart nach München. Trotz der Nähe ist es ruhig, man hört keinen Verkehrslärm in besonderem Maße.

Das Haus Sonnenhalde liegt am Ende einer ruhigen Wohnstraße in Musberg. Man hat von dort einen herrlichen Blick auf das angrenzende Naherholungsgebiet rund um den „Piz Mus“ am Rande des Schönbuchs. Wir liegen also mitten in der Natur und dennoch ist das Ortszentrum mit den wichtigsten Angeboten der Grundversorgung in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Praktisch ist auch die ÖPNV-Anbindung nach Stuttgart. Man kann von Musberg bequem mit dem Bus in die Stadt fahren.

Erfolgreiches Architekturkonzept

Unser Haus Sonnenhalde empfängt Gäste und Besucher mit einer hochmodernen Architektur. Der kühne Entwurf des Ersatzneubaus aus dem Jahr 2004 vom Sindelfinger Architekturbüro Solarplan war mehrfach Modell für spätere Bauprojekte der aktuellen Pflegeheimgeneration. Der Ostflügel des Pflegeheims gestaltet sich als offene, mehrgeschossige Rotunde mit Wasserspielen, die den Blick öffnet für die attraktiven Wohn-Pflege-Ebenen.  In jeder Ebene gibt's eine kleine Küche und tageslichtfreundlich verglaste Gemeinschaftsecken. Wir haben im Haus kleine, übersichtliche Wohngemeinschaften mit etwa 14 bis 16 Bewohnern in jeder Wohngruppe. Aus den großen Glasfenstern hat man einen herrlichen Ausblick ins Siebenmühlental.

Die Pflegezimmer - überwiegend als Einzelzimmer ausgebaut - sind modern und funktional möbliert. Natürlich kann man sie trotzdem individuell gestalten. Zu jedem Zimmer gehört ein eigenes kleines und rollstuhlgerechtes Bad. Für ein herrliches Badevergnügen stehen Ihnen außerdem unsere Wellnesswannen auf den jeweiligen Stockwerken zur Verfügung.

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation